Hengststation Gerd Sosath in Lemwerder - Tag der offenen Tür am Ostersamstag

Die Hengststation Gerd Sosath veranstaltet am Ostersamstag, dem 3. April 2010, von 11:00 bis 18:00 Uhr zum zweiten Mal einen Tag der offenen Tür in Lemwerder und lädt Sie herzlich ein.

Besucher können sich ganz nach Lust und Laune die Anlage mit etwa 200 Pferden aller Altersklassen und 20 Zuchthengsten anschauen oder auch einige Veranstaltungen und Vorführungen besuchen.

Um 11:00 Uhr wird der Tag durch das BSW Orchester Brake eröffnet. Pünktlich um 14:00 Uhr beginnt das 2. Lemwerderaner Fohlenchampionat mit freiem Verkauf. Etwa 30 Fohlen von Hengsten der Station werden gezeigt, um den Fohlenchampion dressur- und springbetont zu finden. Zwischendurch gibt es Pausen, in denen die Väter der Wettbewerber live präsentiert werden. Die Zucht- und Sporthengste, wie zum Beispiel Stedinger, Quality, Corlensky, Landor S und Lordanos, gehen unter dem Sattel oder an der Hand. Und auch die Newcomer Levisonn, Tokio, Ampère und Lord Quidam werden gezeigt.

Mehrmals am Tag erklären Tierärzte, was alles bei einer Ankaufuntersuchung gemacht wird und der Stationstierarzt demonstriert die Besamung von Stuten. Ein Hufschmied zeigt, wie Hufe beschlagen und auch Stellungsfehler korrigiert werden können.

Für die jüngsten Besucher gibt es einen kleinen Kinder-Hindernisparcours und wer möchte, kann sich von Profis schminken lassen. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch eine Ponyecke, bei der Ponies gestreichelt und auch geritten werden können.

Außerdem werden etwa 20 Unternehmen, die mit dem Gestüt zusammen arbeiten, vor Ort sein und Ihre Produkte vorstellen. Man kann sich über Futtermittel, Einstreu, Baustoffe und die neuesten Bagger sowie Landmaschinen informieren oder die unterschiedlichsten Garten- und Schwimmteichmöglichkeiten anschauen.
Es gibt wieder viele Ideen für kurzfristige Ostergeschenke. Mehrere Reitsportläden präsentieren ihre Kollektionen und ein Blumen- und Dekostand ist ebenso vertreten wie eine Pferdeskulpturenausstellung. In diesem Jahr ist auch der Hobbybereich weiter ausgebaut. Hobbykünstler aus der Wesermarsch stellen ihre Werke aus, Glasperlen werden vor Ort gefertigt und die neuesten Wohndekor- und Werbe-Trends präsentiert.

Natürlich gibt es auch jederzeit etwas für den großen und kleinen Hunger:
Es wird ein kleines Restaurant aufgebaut, das Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen anbietet. Ein Eiscafé lockt mit leckeren Eiskreationen und – passend zur Meernähe- gibt es frische Fischbrötchen.

Zum Ausklang des Tages, gegen 17:30 Uhr, findet ein Frühlingsfest mit Live-Musik der Musikschule Wesermarsch statt. Bei Wein und Käseplatte sowie einem vielfältigen Essens-Angebot können alle Besucher einen Abend in besonderer Atmosphäre verbringen.

Familien, Züchter und alle Interessierten sind willkommen: Die Straßenführung ist organisiert (die Depenflether Straße ist Einbahnstraße, Zufahrt über Bardewischer Straße, Ausfahrt nach Lemwerder, Fahrräder frei) und für die Besucher mit weiter Anreise sind Parkplätze vorhanden. Das Parken am Straßenrand ist nicht erlaubt.
Weitere Informationen, die genaue Wegbeschreibung und eventuelle Änderungen sind zu finden auf der Homepage www.sosath.com.